Antrag der Grünen angenommen | Vertrauen ist gut – persönliche Durnwalder-Kontrolle besser!

In seiner letzten Sitzung hat der Südtiroler Landtag mit nur zwei Gegenstimmen einen Beschlussantrag der Grünen angenommen. So ungewöhnlich der Umstand ist, dass der Antrag der Opposition durchgegangen ist, so ungewöhnlich ist auch dessen Gegenstand. Der vom Eisacktaler Abgeordneten Hans Heiss formulierte Antrag wird weit reichende Auswirkungen haben.


Heiss meint: Es gäbe für den LH weltweit viel zu inspizieren…

Heiss hatte im Antrag hervorgehoben, wie löblich und fruchtbar es sei, dass Landeshauptmann Durnberger es zur Chefsache erklärt hat, sich persönlich von den segensreichen Auswirkungen der Südtiroler Entwicklungszusammenarbeit zu überzeugen und die entsprechenden Weltgegenden zu besuchen. Diese Reisen, so Heiss, dienten der Hebung des Ansehens Südtirols in der Welt und führten allen Völkern der Erde vor Augen, wie uneigennützig und sympathisch die SüdtirolerInnen seien.

Da die Welt aber sehr groß sei, so Heiss weiter, und auf Grund der vielfachen Belastungen des Landeshauptmanns die Gefahr sehr groß sei, dass nicht alle Menschen auf der Welt davon überzeugt werden können, wie toll Südtirol und die SüdtirolerInnen sind, wird der Landeshauptmann im mehrheitlich angenommenen Antrag aufgefordert, wesentlich mehr Zeit für diese wichtige Tätigkeit einzuplanen und mindestens 350 Tage im Jahre vor Ort für Südtirol zu werben und persönlich zu prüfen, wie gut Südtirols üppig sprudelnde Hilfsmittel dort eingesetzt werden.

Entscheidend für den Abstimmungserfolg war auch der Schachzug der Opposition, eine geheime Abstimmung zu verlangen.

Wie am Rande der Landtagssitzung zu erfahren war, kamen die beiden Gegenstimmen von Andreas Pöder und Eva Klotz. Sie begründeten ihr vermutetes Stimmverhalten damit, der Antrag sei zu wenig weitgehend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: